WALDBRANDÜBUNG ZUG 2

12Mai 2021

Heute konnte die 2. Einsatzgruppe bei einer Übung teilnehmen, welche mit Waldbrandbekämpfung zu tun hat.

Nach der Befehlsausgabe wurden die beiden Fahrzeuge TLF 1000-A und LKW-A an der Kainach positioniert, um einen Wald und die Böschung zu löschen.

Mit Hilfe der Tragkraftspritze, einer Saugleitung, C-Schläuchen und einem B-Schlauch konnten die Kameradinnen und Kameraden die enorme Anstrengung an den Strahlrohren selbst testen.

Bei den weiteren Informationen und Erklärungen von Einsatzleiter OLM Dirnberger Georg wurden auch wieder die unterschiedlichsten Formen von Waldbränden und deren Löscheinsatzmöglichkeiten wie z.B. den Löschrucksack vorgeführt.

Nach ca. 2 Stunden rückten die Kameradinnen und Kameraden wieder ins Rüsthaus ein, um die Gerätschaften für eventuelle neue Einsätze zu warten und zu reinigen.

FF Hallersdorf © 2021 - Alle Rechte vorbehalten -