ÜBUNG WALDBRANDBEKÄMPFUNG

22Aug 2022

Am 19. 08. fand eine Übung zur Waldbrandbekämpfung statt.

Annahme war ein Waldbrand mit der Gefahr der Ausbreitung. Da es so gut wie keinen Wasserbezug gab, wurde zum einen mit dem Tanklöschfahrzeug der Erstangriff vorgenommen und zum anderen mit einem behelfsmäßigen Wasserbecken die weitere Wasserversorgung sichergestellt.

Wenn keine speziellen Armaturen vorhanden sind, reicht auch ein selbstgebasteltes Wasserbecken, in das die nachrückenden Tanklöschfahrzeuge ihre Ladung abliefern – und aus dem der Maschinist am Brandort dann das Wasser fördern kann.

Wie ein solches Becken mit Paletten, einer Plane und Sandsäcken selbst hergestellt werden kann, dass übte jetzt unsere Wehr.

     

Anschließend demonstrierten uns die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Södingberg das Einsatzfahrzeug für die Waldbrandbekämpfung und dem dafür notwendigen Equipment. Jeder hatte dabei die Möglichkeit, mit dem Löschrucksack einen „Angriff“ vorzunehmen.

Das Kommando der FF Hallersdorf bedankt sich dafür bei den Kameraden der FF Södingberg und bei unseren Kameradinnen und Kameraden für ihre zahlreiche Teilnahme.

 

© 2019, All Rights Reserved