THL-ÜBUNG MODUL 2

12Okt 2020

21 Kameradinnen und Kameraden der FF Hallersdorf nahmen am Montagabend an der Übung “Technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall” teil!

Das zu lösende Übungsszenario drehte sich rund um das große Thema “Technische Hilfeleistung”. In diesem Modul – das ebenfalls Bestandteil des  modularen Schulungs- und Ausbildungsprogramm für das Jahr 2020 ist – wurde Hauptaugenmerk auf die Bereiche Unterbau und StabilisierungGlasmanagementAbsicherung und diverse Rettungsmöglichkeiten gelegt. Dazu wurde ein Fahrzeug für diese Übung an der Kainach vorbereitet.

Eine Gruppen mussten die Unfallstelle absichern, einen Brandschutz aufbauen und das Übungsfahrzeug stabilisieren. Bei der zweiten Station wurde mit Flutern und der Beleuchtung der Fahrzeuge der Unfallort ausgeleuchtet und an der dritten Station wurden die ersten medizinischen Maßnahmen von unserem Sanitätsbeauftragten erläutert.

Bei der abschließenden Übungsbesprechung wurde der Übungseinsatz gemeinsam mit den drei Übungsmodul-Verantwortlichen OLM d.F. Georg Dirnberger, OLM d.F. Thomas Pirstinger und LM d.S. Bernd Ofner analysiert und besprochen.

Im Zuge dieser Übung wurde den beiden Jungfeuerwehrmännern Michael Bernsteiner und Niklas Harrer zur tollen Leistung beim Wissenstest die Bronzenadel und zur bestandenen Prüfung für den Feuerwehrschein “B+” die Bestätigungen an LM d.S. Melanie Konrath, OLM d.V. Viktoria Pirstinger und OLM d.F. Raffael Stohandl überreicht.

>> zur Bildergalerie

FF Hallersdorf © 2021 - Alle Rechte vorbehalten -