TECHNIK 2 – ZUG 1

04Jun 2021

Technische Übung – Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Unter der Übungsleitung von OLM Pirstinger Thomas fand am späten Nachmittag eine technische Übung für den Zug 1 der Mitglieder der FF Hallersdorf statt.

 

Beim Übungsort angekommen, fand der eingeteilte Übungseinsatzleiter OLM Stifter Edwin bei seiner Erkundung einen verunfallten, auf dem Dach liegenden PKW, in dem noch eine eingeklemmte und verletzte Person vor.
Die eingesetzten Mitglieder des TLFA und des LKWA sicherten in weiterer Folge die Unfallstelle ab, bauten einen zweifachen Brandschutz auf, sicherten das auf dem Dach liegende Fahrzeug gegen ein wegrutschen mit einer Leiterstabilisierung ab und führten anschließend die Menschenrettung unter Zuhilfenahme von Schere und Spreitzer durch, die von den jüngeren Feuerwehrmitgliedern, welche noch wenig bzw. gar keine Erfahrung mit dem hydraulischen Rettungsgerät haben, durchgeführt wurden.
Es wurde ihnen durch OLM Pirstinger Thomas die richtige Handhabung von Spreitzer und Schere gezeigt und konnten daher auch praktisch beübt werden.
 

Im Anschluss an die Übung bedankte sich OBI Pirstinger Johann für die Organisation und Durchführung dieser umfangreichen und sehr interessanten aber auch nicht alltäglichen Übung sowie bei allen anwesenden Feuerwehrmitgliedern, sowie bei den Gruppenkommandanten FM Dokter Jan und LM Gruber Gerald für ihre Teilnahme. 

 

FF Hallersdorf © 2021 - Alle Rechte vorbehalten -