PKW – UNFALL

15Sep 2022

Mannschaftsübung-„PKW Unfall der etwas anderen Art“

 

(Bericht und Fotos von BM Pirstinger Thomas)

 „PKW von Straße abgekommen und gegen Böschung geprallt, unklar ob Verletzte im Fahrzeug“ so lautete die Alarmmeldung die am Montag 12.09.22 um 18:45 Uhr über Funk vom Ausbildungsverantwortlichen  BM Thomas Pirstinger an den Einsatzleiter BM Manfred Rumpf einging.

Dem Einsatzleiter bot sich nach dem eintreffen folgendes Bild: PKW in Böschung gefahren, Fahrer abgängig, Gefahrgut im Kofferraum, Kleinkind unter Sitz eingeklemmt.

   

 Folgende Schritte wurden gesetzt um dieses herausfordernde Szenario abzuhandeln: Brandschutz aufgebaut, Absicherung aufgebaut, eruiert um welches Gefahrgut es sich handelt, Gefahrgut unter schwerem Atemschutz geborgen, Menschenrettung mittels Schere und Spreitzer aus PKW, Suchaktion nach dem Fahrer und Rettung des Fahrers aus dem angrenzenden Wald.

Bei der Schlussbesprechung und Feedbackrunde wurden die Erfahrungen eines jeden einzelnen besprochen und die Kamerad*innen waren sehr begeistert von diesem vielfältigen Szenario und dem daraus resultierenden Lerneffekt.

HBI Johann Pirstinger bedankte sich bei den Übungsvorbereitern BM Thomas Pirstinger und FM Tobias Macher für das organisieren und bei den Mannschaft für die rege Übungsteilnahme.

Eingesetzt waren:

TLFA
LKWA
MTFA
Mit 20 Kamerad*innen

© 2019, All Rights Reserved