KHD-ÜBUNG

09Jul 2022

Am Freitag den 08.07.22 veranstaltete der Katastrophenhilfsdienst (KHD) der Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg eine große Waldbrandübung am Salzstiegl.

Ziel war es, Wasser mit dem TLF Zug auf den Berg zu bringen, im Wechseladecontainer als Puffer zu speichern, anschließend über längere Wege zu den Brandherden zu pumpen und zu löschen.

Die FF Hallersdorf unterstand mit dem LKW-A und einer Gruppe der KHD Führungsstabsstelle S4 -Versorgung und hatte die wichtige Aufgabe die Verpflegung mit Getränken und Essen über die sogenannte Feldküche für die 150 Mann/Frau von Feuerwehr, Rettung, Bergrettung, Naturwacht und Bezirkshauptmannschaft beim Bereitstellungsraum sicherzustellen und auszugeben.

Danke an dieser Stelle an den KHD Stab und die eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit und die FF Mooskirchen für den zur Verfügung gestellten Anhänger.

Eingesetzt seitens der FF Hallersdorf :

im KHD Führungsstab 3 Mann
LKWA mit 4 Mann

FF Hallersdorf © 2022 - Alle Rechte vorbehalten -