HECKENBRAND

05Apr 2022

Um 13:56 Uhr wurden nach Sirenen- u. Pageralarm die Kameraden zu einem Heckenbrand nach Grabenwarth/Dietenberg gerufen.

Am Einsatzort war ein Laubhaufen und eine angrenzende Thujenhecke in Brand geraten.

Die Kameraden der FF Ligist hatten dies bereits größtenteils gelöscht.


Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte Einsatzleiter LM Florian Magele noch einige Glutnester lokalisieren und nachgelöscht werden.

Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz beendet.

>>>weitere Fotos

Eingesetzt waren
FF Ligist mit TLF-A 3000 und 5 Mann
FF Hallersdorf mit TLF-A 1000 und 4 Mann

FF Hallersdorf © 2022 - Alle Rechte vorbehalten -