FUNK-LEHRGANG

19Sep 2021

2 neue “Funker” bei der FF Hallersdorf

Der Funk, den die Feuerwehren –wie auch die Polizei und der Rettungsdienst- nutzen, gehört zum nichtöffentlichen Funk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Deshalb wird er auch kurz BOS-Funk genannt. Dieses Funknetz ist österreichweit verfügbar.

Der Funk-Lehrgang ist die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder zum Funker. Die Teilnehmer lernten die wichtigsten einfachen Funkgesprächsarten sowie die Bedienung und Anwendung der Funkgeräte. Des weiteren erhielten sie Kenntnis über das Alarmierungssystems und die Nutzung der Alarmierungsgeräte.

Diese Grundkenntnisse, Kartenkunde und schwierige Funkgesprächsarten sind Gegenstand des Stabsarbeit 1 (Arbeiten in der Einsatzleitung) und waren schließlich Teil der theoretischen und schriftlichen Prüfung, welche Semlitsch Katharina und Semlitsch Robert mit Bravour beendeten.
Das Kommando und die Kamerad*innen gratulieren den Beiden zum “ausgezeichneten Erfolg”!

FF Hallersdorf © 2021 - Alle Rechte vorbehalten -