KANALREINIGUNG

16Jul 2020

Vermutlich wegen der letzten Niederschläge wäre es in diesen beiden Fällen zu massiven Wassereintritten in den Häusern gekommen.

Daher wurden am 16.07.2020, um 16.15 Uhr einige Kameraden alarmiert,

um die beiden Kanäle wieder freizubekommen.
Mit Hilfe einer sogenannten “Kanalratte” konnten beide Abflüsse von den Verunreinigungen beseitigt werden.
Um 19.00 Uhr wurde im Rüsthaus wieder die Bereitschaft hergestellt.

Eingesetzt waren:

6 Kameraden
TLF-A 1000

 

FF Hallersdorf © 2020, -Alle Rechte vorbehalten-