AUTO PRALLT GEGEN BAUM

02Jul 2019

Schwerer Verkehrsunfall in Grabenwarth

Am 01.07.2019, um 07:03 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hallersdorf mittels Pager und Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall gerufen.
Im Waldstück auf der Grabenwarthstraße Richtung Grabenwarth ist ein PKW aus unbekannter Ursache auf das Bankett gekommen und anschließend gegen einen Baum geprallt.
Es wurde ein doppelter Brandschutz aufgebaut.
Der Fahrer stieg selbständig aus und wurde von unseren Ersthelfern bis zum Eintreffen der Rettung versorgt und betreut.
Der Verletzte wurde anschließend von der Rettung abtransportiert.
Über unseren Einsatzleiter HBI Johann Tizai wurde das Wechselladefahrzeug der FF Voitsberg zum Abtransport des Fahrzeuges nachalarmiert.
Nach Reinigung der Straße mit Ölbindemittel konnten die Kameraden um 08:45 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken.
Eingesetzt waren:
TLF-A Hallersdorf und LKW-A Hallersdorf mit 11 Mann
WLF Voitsberg und LKW-A Voitsberg mit 7 Mann
Rettung
Polizei

FF Hallersdorf © 2020, -Alle Rechte vorbehalten-